Bärensee

Bärensee bei StuttgartDer Rot- und Schwarzwildpark mit seinen aneinandergereihten Seen, den Wildparkseen (Bärensee, Neuer See und Pfaffensee) und dem berühmten Bärenschlössle gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Stuttgart.

Der schattige Weg entlang am Wasser bietet sich an für einen langen Spaziergang. Für die sportlichen Besucher sind die Wege um die Parkseen eine wunderschöne Joggingstrecke mit herrlichen Blicken übers Wasser. Ausruhen kann man sich bei Kaffee und Kuchen auf der Sonnenterrasse im Bärenschlößle.

Bärensee, Neuer See und Pfaffensee bilden eine lange Stauseenkette. Die hatte Herzog Christoph im Jahre 1566 anlegen lassen, um die Trinkwasserversorgung in Stuttgart zu verbessern. Bis einschließlich 1998 lieferten die Parkseen Trinkwasser an die Stadt. Heute dienen die Seen als Notwasserversorgung.

Nur 3 km von den Parkseen entfernt liegt auch das Schloss Solitude.

zur ADOBE-Galerie "Bärensee"