Alexander Häusser - freier Schriftsteller

Alexander Häusser ist Verfasser von Romanen, Erzählungen und Drehbüchern.

Er lebt heute in Hamburg. 1998 erhielt er ein Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben und 2004 ein Stipendium des Atelierhauses Worpswede.

 

Seine Werke

Karnstedt verschwindet
München : Knaus, 2007, 1. Aufl.

Kleine Bettlektüre für eine Traumhochzeit
[Frankfurt (Main)] : Scherz, 2003

Zeppelin
Frankfurt am Main : S. Fischer, 1998

Nicht Fisch, nicht Fleisch
Karlsruhe : Literarische Ges., Scheffelbund, 1996

Memory, Frankfurt am Main 1994