Einen Entwurf gestalten, die Charaktere der persönlichen „Lebenskunst“ erkunden, Erfahrungen sammeln und „den eigenen Weg“ finden. Auf der Suche sein und begleitet werden von kleinen Gedankensplittern, die immer wieder aufblitzen, philosophisch, religiös, visionär. Und diese Fragmente auch autochthon zulassen, will heißen Tom mit Brillebodenständig sein, in der eigenen Erde verwurzelt bleiben. Du glaubst an den Schatz des Lebens, vertraust in die Richtigkeit der Ereignisse, willst jeden Augenblick des Lebens bewusst wahrnehmen, willst darin dein Lebensziel sehen. Gibst dir utopische Ziele, andere nennen dich Träumer, Utopist, Fantast … ? Vielleicht steht du dann auch vor Portalen zu Räumen und Wegen. Türen öffnen sich und Areale, Gegenden breiten sich aus, eine Ebene liegt vor dir und neue oder bekannte Wege werden entdeckt.

Lifeart-Design ist meine für mich entdeckte Pforte. Zu divergierenden Räumen, zu andersartigen Wegen, aber oft faszinierend, spannungsvoll und produktiv. Begleite mich in die Räume Lebensfreude und Kreativität und Fotoworld. In dem Raum Autor sind kleine, aber wichtige Fakten zu finden.